25.11.17, 18:00 Uhr, Kirche Nordgermersleben: Der Posaunenchor sagt Danke

40 Tage nach Rückkehr aus den USA lädt der Posaunenchor Nordgermersleben and friends alle Unterstützer, Freunde, Sponsoren und Interessierte am Samstag, den 25.11.17 um 18:00 Uhr in die Kirche Nordgermersleben ein.  An diesem Abend wollen wir mit Musik, Bildern und Berichten die 14-tägige Konzertreise, das Land und die vielen menschlichen Begegnungen Revue passieren lassen. Mit einem Imbiss und Getränken bedanken wir uns an diesem Abend bei allen Untertützern und Förderen. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.

Zugleich ist dies der letzte Auftritt des erweiterten Posaunenchors Nordgermersleben and friends, der das Beste aus dem USA-Programm spielen wird.

Amerikareise: Rochester Hills

Posaunenchor mit Rev. Scott Manning und Kate Hery vom Blue Lake Fines Artist Camp

Unsere letzte Station war Rochester Hills in der Nähe von Detroit.
Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch des Henry Ford Museums.

Am Freitagabend fand das Abschlusskonzert in der St. Luke´s United Methodist church an. Unter den Zuhörern war auch Kate Henry vom Blue Lake Fine Artist Camp. Neben dem geistlichen Programm “500 Jahre Reformation – 500 Jahre Kirchenmusik” waren auch der “Mackie Messer Song” ein Klesmerstück und “Swing Low” zu hören.

Großer Dank gilt unseren Gastgebern für die schönen Tage.

Klesmer Quartett
“Posaunenchor”
Henry Ford Museum
Green village – Ford Museum
Ford Museum

Tour nach Amerika: Frankenmuth

Mit Verspätung sind wir am Freitag, den 7. Oktober im deutschsprachigen Frankenmuth gelandet. Am Sonntag spielten wir im Gottesdienst, wurden ins deutsche  Wirtshaus eingeladen und gaben unser Konzert in der großen St. Lorenzkirche.
Hier ist der Livemitschnitt  unseres Konzertes:

https://livestream.com/stlorenzlcms/liveworship/videos/163974003

oder https://livestream.com/stlorenzlcms/liveworship

Direkt vor der Abreise zu den Niagarafällen am Montag, den 10. Oktober  haben wir in der St. Lorenz Schule ein Konzert für  400 Schülern gegeben.
Zur Performance gehörte auch der Double Eagle Marsch, den wir gemeinsam mit den Schülern der Lutheran School  intonierten.

Wir blicken auf zwei schöne Tage zurück, bei denen wir herzlich empfangen und auf deustch angesprochen wurden.

Vielen Fank Frankenmuth!

Reise nach Amerika: Belleville

Vom 04. bis zum 07. Oktober waren wir zu Gast in Bellville IL vor den Toren von St. Louis am Mississippi. Wir wurden sehr freundlich und in deutscher Sprache von den Gastgebern der United Union Methodist Church  begrüßt und aufgenommen. Es folgte ein abwechslungsreiches Programm in St.Louis, auf der Farm, auf den Spuren der Indianer und auf den Straßen der deutschen Altstadt. Es gabe einen intensiven und herzlichen Austausch mit den Gastfamilien, von denen viele deutsche Wurzeln besitzen.
Unser Konzert am Freitagabend mit über 200 Besuchern wurde begeistert aufgenommen.

Reise nach Amerika: erste Station Lansing

Am 1. Oktober 2017 begann die Reise nach Michigan. Die erste Station war Lansing, Hauptstadt des Staates Michigan. Hier wurden wir bis zum 4. Oktober freundlich aufgenommen. Wir erlebten die Probe der lengendären  MSU Spartam football Marching Band mit 300 Bläsern mit. Höhepunkt war das Konzert in der Asbury Methodist Church, das wir mit drei Zugaben beendet haben.

In East Lansing wurden wir zu Fans der dortigen Football Mannschaft